Müde… aber angekommen!

Wie hätte es anders sein sollen?!
Schon wieder eine Hundert auf der Uhr!

image

Und das obwohl wir kurz nach der Mittagspause schon kurzer Hand die Route Euro15 verlassen haben um eine Schleife zu sparen und den direkten Weg zum nächsten Ort zu nehmen.

image

image

Schön wars da schon… aber leider keine Zeit zum lange schauen.

An der Stelle wo die Bilder entstanden sind wir dann wieder in die Route eingestiegen.

Die ganze Zeit hatten wir aber (seit heute Morgen) unseren Freund Dr. google im Hintergrund und mussten feststellen dass die Euro15 zwar nicht am Rhein (oder hier Waal bzw. Niederrijn) entlang führt, dafür aber durch eine schöne Landschaft… einfach anders als bei uns!

Ich weiß nicht wieviel Grünfläche hier pro Kuh zur Verfügung steht… aber es ist definitiv verdammt viel! und alle Wiesen sind grün!
Also entweder das ist das Geheimnis für den guten Käse oder die essen hier gerne gutes Fleisch…:(

Naja… Foto von den Kühen haben wir vergessen *sorry*

Irgendwann haben wir noch den Niederrhein per Fähre überquert.

image

Auf jeden Fall hatten wir dann endgültig  die Nase voll von unserer Euro15,  die um jedes Bächlein und um jede Kuhweide herum führt und haben den Switch zum google Navi gemacht.

Zum Glück! da waren es noch über 30km und wir haben auf unserer Google-tour noch mehrfach die Euro15 gekreuzt…

Fazit: Entweder die nehmens hier mit den Entfernungen beim Radfahren nicht so genau oder die Herren mit der Broschüre haben Luftlinie gemessen.

Wir sind jedenfalls müde und werden Morgen früher “gegensteuern”.
Jetzt gehn wir mal was Essen…

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s