Mittagspause nach 48 km

Bis auf 3 kleine Stops (Getränke kaufen, Getränke loswerden und lange hose drüber ziehen) sind wir durchgefahren.

Nachdem sich unsere Hintern an das viele Radfahren gewöhnt haben merken wir heute um so mehr die Beine… Vor allem auch deshalb weil es ständig auf und ab geht.

Wir hatten heute schon alles: leichter Regen, Sonne und Wind – alles in allem sind wir aber zufrieden!

Nur die lieben Autoren der Rheinradweg – Broschüre sollten auch heute kein Recht behalten.

image

Wir sind irgendwo beim roten Kringel… da wird das nix mit 71 km 😥

Naja wir wussten das ja schon vorm losfahren weil es a) nie stimmt und b) vor dem losfahren schon 84 km lt. google (kürzeste Route) gewesen wären.

bis später!

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s